Warum hat mein Ex-Freund mir in den sozialen Medien nicht gefolgt?

Warum hat mein Ex-Freund mir in den sozialen Medien nicht gefolgt?

Trennungen bringen Menschen dazu, seltsame Dinge zu tun.

Ich vermisse meinen Ex-Freund so sehr

Du bist mit gebrochenem Herzen und unruhig. Sie (oder Ihr Ex) werden sich fragen, ob die richtige Entscheidung getroffen wurde. Die Person, mit der Sie so viele Dinge geteilt haben, wurde plötzlich aus Ihrem Leben gerissen.





Ich bin mir sicher, dass Sie sich jetzt so fühlen: Als ob es in Ihrem Leben ein klaffendes Loch von der Größe eines Kraters gibt, als der Meteorit, der Ihre Trennung war, Ihr Leben traf. Hat dich in den Bauch geschlagen. Hat dir ins Gesicht geschlagen.

Du bist geschockt.

Und rate was?



Wahrscheinlich fühlt sich Ihr Ex auch so, auch wenn er derjenige war, der sich von Ihnen getrennt hat.

Wenn Ihr Ex nicht der größte Idiot war, den es gibt. In diesem Fall sollten Sie wahrscheinlich Ihre Versuche überdenken, ihn zurückzubekommen und endgültig weiterzumachen. Es besteht die Möglichkeit, dass er die gleichen Dinge durchmacht, die Sie gerade tun. Tatsächlich kann er größere Schmerzen haben, da die Trennung von jemandem definitiv Mut erfordert.

Selbst wenn er es nicht zeigt oder ausdrückt, fragt er sich wahrscheinlich, ob er das Richtige getan hat.



Davon abgesehen ist esnormaldass Sie und / oder Ihr Ex sich nach einer Trennung möglicherweise anders verhalten, als Sie es kennen.

Und vergessen wir nicht, dass es Unmengen von Artikeln zum Verwalten von Trennungen gibt, die wirklich verwirrend sein können, wenn Sie zu emotional sind, um etwas rational zu verarbeiten. Sie haben nicht nur Ihre Gefühle zu bewältigen, sondern auch Freunde, Familie und das Internet, die versuchen, Ihnen zu sagen, was Sie tun sollen.

Wie macht das nichts verrückt?!

Bevor ich mich mit Gründen befasse, aus denen Ihr Ex Sie möglicherweise in den sozialen Medien nicht verfolgt hat, möchte ich auf einige Dinge hinweisen, die Sie nicht in den sozialen Medien veröffentlichen sollten:

  • KEINE traurigen Beiträge über zerbrochene Beziehungen und Trennungen
  • KEINE wütenden Beiträge darüber, wie schrecklich Männer sind
  • KEINE nachdenklichen Beiträge über Liebe oder wie ideale Beziehungen sein sollten

Sie können fragen,

'Warum nicht? Genau so fühle ich mich! “

Das mag wahr sein, aber all diese Dinge zu tun, wirkt verzweifelt, was sicherlich NICHT die Position ist, von der aus Sie Ihren Ex wieder anziehen werden! Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass es wichtig ist, keine Zitate in den sozialen Medien zu veröffentlichen, auch wenn das Zitat, das Bild, der Song oder der Film eine starke Resonanz bei Ihnen hat.

Sie möchten Ihrem Ex zeigen, dass Sie „weitermachen“. Wenn Sie jetzt in Ihrem Kopf denken, dass Sie nicht wirklich von Ihrem Ex weg wollen (deshalb sind Sie hier, nicht wahr?), Wissen Sie, dass einige der besten Strategien die Idee von „ weitermachen, ohne weiterzumachen. “

Trotzdem malen diese wütenden und traurigen Beiträge nicht das Bild von jemandem, der weitergezogen ist. Sie malen vielmehr das Bild einer verzweifelten und herzzerreißenden Person, die immer noch über ihrem Ex aufgehängt ist und nicht mit dem Leben weitermachen kann.

Leider sind soziale Medien es auch dann, wenn Sie wirklich die Verzweiflung verspüren, Ihren Ex zurück zu wollen, und den Kummer von der Trennungder letzte OrtSie sollten diese Gefühle auslassen.

Was solltest du dann posten?

Sie sollten Dinge posten, die das Ungettable Girl posten würde.

Was ist ein? Gute Frage.

Okay, jetzt, da wir festgelegt haben, was Sie posten sollten und was nicht, lassen Sie uns herausfinden, warum Ihr Ex-Freund Sie in den sozialen Medien möglicherweise nicht mehr verfolgt hat.

Grund 1: Es tut ihm immer noch weh, dich (und deine Fotos) zu sehen.

Er ist entweder von Ihnen verletzt oder muss Ihre Fotos sehen.

Wenn Sie UG sind, veröffentlichen Sie wahrscheinlich - und wenn nicht - Bilder von Ihnen, die Spaß haben.

Sie scheinen ohne ihn ganz gut voranzukommen.

Du probierst coole Dinge ohne ihn aus und machst sie.

Du machst neue Freunde.

In seinem Kopf wird er auch denken: 'Ist sie auch mit jemandem zusammen, der neu ist?'

Und dieser Gedanke stört ihn, obwohl er derjenige gewesen sein könnte, der die Trennung anstelle von Ihnen initiiert hat. Es stört ihn, dass Sie da sind, während er noch die Trennung verarbeitet und versucht, seine Gefühle zu verstehen. . . so schön aussehen und so toll sein.

Erraten Sie, was?

Es tut weh.

Da es für ihn zu schmerzhaft ist, Fotos von Ihnen zu sehen oder zu wissen, was Sie tun, möchte er das Bild von Ihnen aus seinem Kopf bekommen. Er glaubt, dass er lernen muss, weiterzumachen, da Sie weitermachen. Und der beste Weg, dies zu tun, ist, dir nicht zu folgen.

Es ist möglich, dass seine Freunde ihm sagen, dass er dasselbe tun soll, aber denken Sie daran. . .

Wenn er dir nicht folgt, geht es überhaupt nicht um dich.

Es ist ein Spiegelbild von ihm und wo er ist.

lass ihn nach einer Trennung zu dir kommen

Bedeutet das überhaupt etwas?

Was es bedeutet ist, dass Sie einen so großen Einfluss auf ihn hatten, dass er es nicht ertragen kann, auf Ihr Profil zu schauen, weil

  • es tut so weh
  • es geht ihm unter die Haut / nervt ihn / ärgert ihn
  • hindert ihn offensichtlich daran, weiterzumachen

In seinen Gedanken hast du dich getrennt und er hat dich verloren, also ist das nächstbeste, was er kann, zu versuchen, weiterzumachen. Wenn Sie jedoch weiterhin in seinem Newsfeed auftauchen, kann er auf keinen Fall weitermachen. Außerdem erzählen ihm seine Freunde und Familie wahrscheinlich dasselbe.

Vielleicht sagen sie ihm sogar, er soll dich aus den sozialen Medien löschen.

Aber es gibt wahrscheinlich einen Teil von ihm, der dazu noch nicht bereit ist.

Dein Ex ringt mit seinen Emotionen und durchläuft seinen eigenen seltsamen Kampf.

Am Ende hat er das Einzige getan, was er konnte, und Sie in den sozialen Medien entfolgt.

Wie stehen Ihre Chancen, Ihren Ex-Freund zurückzubekommen?

Grund 2: Er versucht, eine Reaktion von Ihnen zu bekommen

Männer können verdammt unreif sein, und die Unreife kann sich unter Umständen wie einer Trennung ziemlich stark manifestieren.

Dies ist der Grund, warum Sie, selbst wenn es schwierig ist, nicht über die Dinge in Panik geraten sollten, die Ihr Ex-Freund tut, nachdem Sie sich von Ihnen getrennt haben, z. B. eine neue Person zu treffen oder etwas zu tun, von dem Sie nie gedacht hätten, dass er es tun würde.

Wie Sie Ihren Ex-Freund zurückbekommen, wenn er sich von Ihnen getrennt hat

Wenn es um soziale Medien geht, hat er Sie möglicherweise folgendermaßen entfolgt:

  • sehen Sie, wie schnell Sie bemerken
  • Wenn Sie es bemerken, möchte er sehen, dass Sie reagieren

Es läuft darauf hinaus, wie viel Reaktivität sie von Ihnen auslösen können, weil Reaktivität = Kontrolle.

Einige Jungs werden dies tun, selbst wenn sie anfangen, mit einem neuen Mädchen zu reden oder sich mit ihm zu treffen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie nicht reagieren, denn wenn Sie dies tun, geben Sie ihm im Wesentlichen Macht und Kontrolle zurück. Sie senden die Nachricht: 'Ich beobachte Sie aufmerksam, weil ich immer noch von jeder Bewegung besessen bin, die Sie machen.'

Fragen Sie sich, ob Sie jemals ein waren.

Denn wenn Sie es wären, wenn Sie Ihren Ex ausflippen oder konfrontieren, sobald Sie herausfinden, dass er Ihnen in den sozialen Medien nicht gefolgt ist, kann dies Ihre Chancen beeinträchtigen, ihn zurückzubekommen. Er hat bereits erlebt, wie Sie sein Telefon mit endlosen Textnachrichten und Telefonanrufen in die Luft gesprengt und ihn gebeten haben, wieder zusammenzukommen. Vielleicht hat er sogar erlebt, dass Sie bei ihm aufgetaucht sind.

Sie waren außer Kontrolle geraten.

Du warst emotional.

Leider war keine dieser Erinnerungen positiv.

Deshalb kann jede negative emotionale Reaktion von Ihrer Seite Ihre Chancen ruinieren, ihn zurückzubekommen. Wenn Sie ausgeflippt sind und gefragt haben, warum er Ihnen nicht gefolgt ist, können diese negativen Erinnerungen ausgelöst werden. Er wird daran erinnert, wie es dir ging, und er wird denken: 'Sie hat sich kein bisschen verändert. Jetzt erinnere ich mich, warum wir uns getrennt haben. “

Selbst wenn er ein Idiot war und versuchte, dich zu ködern, um eine Reaktion von dir zu bekommen, kann ich dir nicht sagen, wie wichtig es ist, deinen Boden zu halten und deinen Kopf hoch zu heben. Zeigen Sie ihm, dass Sie nicht davon betroffen sind, dass er Ihnen in den sozialen Medien nicht folgt. Und überlegen Sie, ob Sie ihn überhaupt zurückhaben wollen.

Möchtest du wirklich mit jemandem zusammen sein, der dich nicht schätzt und nur mit deinen Emotionen herumspielen will?

Grund 3: Seine neue Freundin hat ihn dazu gebracht

Ich weiß, dass die meisten Frauen das nicht hören wollen, besonders wenn sie ihre Exen zurückbekommen wollen, aber es ist wahr und es ist sehr wahrscheinlich, dass die neue Frau, mit der er sich verabredet, ihn dazu gebracht hat.

Wenn dies der Fall ist, sind das gute Nachrichten.

Es bedeutet, dass Sie eine Bedrohung für sie sind und sie Sie eliminieren möchte.

Vielleicht spürt sie, dass er immer noch nicht über dich hinweg ist und versucht, diesen Prozess zu erzwingen.

Was auch immer ihr Grund sein mag, sie fühlt sich von dir bedroht. Sie möchte nicht, dass er sich Ihre Fotos ansieht und sieht, wie großartig Sie geworden sind. Auf jeden Fall besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie sich erholt, und Sie haben sehr wenig zu befürchten. Die neue Beziehung, insbesondere wenn sie kurz nach Ihrer Trennung eine Beziehung eingegangen ist, geht in Flammen auf, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen.

Hörst du die guten Nachrichten?!

Wenn es um deinen Ex und seinen Rebound geht, musst du nichts tun!

Lassen Sie die Dinge natürlich entfalten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie selbstgefällig werden.

Sie sollten auf jeden Fall weiterhin Bilder Ihres neuen Selbst in den sozialen Medien veröffentlichen und Ihre Beiträge in dem Maße veröffentlichen, in dem Sie sich wohl fühlen.

Er wird sich anschleichen, selbst wenn sie ihn dazu gebracht hat, dir zu folgen.

Wenn er dich liebt, wird er zurückkommen

Denken Sie daran, es ist geschäftskritisch, dass Sie sich diese Zeit während der No Contact-Zeit nehmen, um das Ungettable Girl zu sein. Aber die UG zu sein, ist nichts, was du nur während der NC oder nur bis du deinen Ex zurück bekommst.

Du kannst es nicht vortäuschen, denn vertrau mir, dein Ex wird es bemerken.
Um die UG zu sein, muss man sich wirklich die Zeit nehmen, um daran zu arbeiten und sich zu verwandeln. Es ist keine oberflächliche Veränderung. Es ist eine echte Veränderung.

Um es noch einmal zusammenzufassen: Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Ex Sie in den sozialen Medien nicht verfolgt hat. Sie sind:

  1. Er ist immer noch verletzt und bearbeitet die Trennung
  2. Er versucht, eine Reaktion von dir zu bekommen
  3. Er wurde von seiner neuen Freundin dazu gezwungen

Die Gründe 1 und 2 zeigen, dass Sie ihn immer noch betreffen, und genau darauf würden Sie hoffen.

Obwohl Grund Nr. 3 unangenehm ist, besteht die Möglichkeit, dass seine neue Beziehung eine erholsame Beziehung ist, und er versucht sein Bestes, um sie zu beeindrucken. Mit diesem neuen Mädchen erlebt er die Flitterwochenphase der Beziehung.

Während dieser Zeit sollten Sie auf jeden Fall das kanalisieren, was ich Ihre „UG-Ness“ nennen würde, und ihn über soziale Medien subtil daran erinnern, dass Sie eine Frau von hohem Wert sind und derzeit dieses erstaunliche Leben nach der Trennung führen.

Sie denken vielleicht: „Warten Sie! Aber er hat mir schon nicht mehr gefolgt! Wie nutze ich soziale Medien, um meine UG-Fähigkeit zu demonstrieren? “

Wie ich bereits erwähnt habe, wird er natürlich irgendwann neugierig.

Was hat sie vor? Hat sie sich mit jemandem verabredet, der neu ist? Macht sie etwas Spaß?

Er wird sich über diese Fragen wundern, und wahrscheinlich auch über eine Menge anderer Fragen.

Aus diesem Grund wird empfohlen, einige Ihrer Social-Media-Beiträge öffentlich zu halten. Sie sollten dies jedoch nur in dem Maße tun, in dem Sie sich wohl fühlen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es Dinge gibt, die Leute wie Ihr Chef niemals sehen oder herausfinden sollten, dann stellen Sie sich an die erste Stelle und halten Sie diese Beiträge privat!

Wenn Sie nicht möchten, dass jeder bestimmte Beiträge sieht, sollten Sie sie auf jeden Fall privat halten.

Aber . . . Was ist mit dem süßen Bild von dir, wie du einen Welpen hältst?

Oder vielleicht das Bild von dir, dass du ein echter Badass im Tennis bist?

Oder dieser Beitrag über die super coole Promotion, die dir bei deinem Job angeboten wurde?

Es geht darum, ein Gleichgewicht zu finden, und wenn Sie etwas in den sozialen Medien veröffentlichen, insbesondere wenn Sie den Beitrag veröffentlichen möchten, sollten Sie auf jeden Fall einen kurzen Check durchführen und sich zwei scheinbar einfache, aber sehr wichtige Fragen stellen:

  • Wird dieser Beitrag mich in irgendeiner Weise verletzen / verletzen? (z. B. sollte ich dies privat halten, damit mein Arbeitgeber es nicht sieht?)
  • Ist das ein UG-Beitrag?

(Dieser Beitrag wurde von Carmen Khoo geschrieben)