Was das Alter Ihres Ex-Freundes Ihnen über ihn erzählen kann

Was das Alter Ihres Ex-Freundes Ihnen über ihn erzählen kann

Haben Sie jemals dieses berühmte Zitat gehört,

Alter ist nur eine Zahl?

Nach meiner Erfahrung ist dieses Zitat nicht immer korrekt. Sicher, technisch gesehen ist das Alter nur eine Zahl. Wenn es um Beziehungen geht, können Sie anhand des Alters beurteilen, wie erfahren und reif ein Partner ist.





Zum Beispiel wird ein Junge, der 16 Jahre alt ist, eine andere Sicht auf Beziehungen haben als ein Mann, der 36 Jahre alt ist.

Aber was ist mit einem Paar, das einen massiven Altersunterschied hat?

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft ich auf eine Situation gestoßen bin, in der der Mann deutlich älter als die Frau ist und die Frau zu Ex Boyfriend Recovery kommt, um nach einer Möglichkeit zu suchen, ihren Mann zurückzugewinnen.



Tatsächlich bin ich vor ungefähr einem Monat genau auf diese Situation gestoßen und mir wurde eine ziemlich interessante Frage gestellt:

Ist der Prozess, einen Ex-Freund zurückzubekommen, der gleiche, wenn zwischen dem Paar ein ziemlich großer Altersunterschied besteht?

Eigentlich ist der Prozess ja ziemlich der gleiche. Hier und da gibt es jedoch einige Unterschiede. Nun, dieser Leitfaden wird sich auf den gesamten Prozess konzentrieren, Ihren Freund zurückzubekommen und Ihnen einen Einblick zu geben, wie Sie mit Ihrem Altersunterschied umgehen sollten.



Männer und die verschiedenen Lebensabschnitte

In der Einleitung zu diesem Handbuch habe ich einen ziemlich interessanten Punkt zum Altersunterschied gemacht.

Was habe ich gesagt?

Ein Junge, der 16 Jahre alt ist, wird Beziehungen anders sehen als ein Mann, der 36 Jahre alt ist.

Wenn Sie einen unglaublichen Einblick in Ihren Ex und den Altersunterschied zwischen Ihnen beiden wünschen, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, zuerst einen Blick auf die Lebensphase Ihres Ex zu werfen. Jetzt beschäftige ich mich hauptsächlich mit Frauen, deren Freunde es sind im 20-30 Jahre alten Bereich. Mir ist jedoch klar, dass es auch viele andere Leser gibt, deren Freunde entweder jünger oder älter als der „Durchschnitt“ sind.

Infolgedessen werde ich Sie durch die verschiedenen Lebensphasen führen, die Männer durchlaufen, und wie sie mit ihrem Alter korrelieren.

Immer noch ein bisschen verwirrt darüber, was ich hier erreichen will?

Schauen Sie sich die Grafik unten an.

er hat mit mir Schluss gemacht, wird er zurückkommen

4PhasesMenGoThrough
Wie Sie sehen können, habe ich die Phasen, die Männer durchlaufen, in vier verschiedene Phasen unterteilt:

  1. Die unreife Phase
  2. Die Partyphase
  3. Die Post-Party-Phase
  4. Die Bereitschaftsphase

Sie haben vielleicht auch bemerkt, dass ich das Alter, das den Phasen entspricht, unter die Titel der Phasen gesetzt habe.

Wie immer werde ich mir einen Moment (einen langen Moment) nehmen, um zu erklären, was Männer in diesen vier verschiedenen Phasen denken.

Die unreife Phase

(16 - 19 Jahre alt)

Unreife

Ah, die guten alten Schuljahre ...

Ich fand diese Phase immer besonders interessant, weil Kinder in diesem Alter anfangen, sich nach Unabhängigkeit zu sehnen und immer behaupten,

'Ich weiß bereits alles, was ich über das Leben wissen soll.'

Der ironische Teil ist, dass die meisten Kinder in diesem Alter nichts über das Leben wissen.

Ich meine, nehmen Sie zum Beispiel einen 16-jährigen Jungen, der gerade seine erste Freundin bekommen hat.

Es ist seine erste Freundin, also ist es wahrscheinlich das erste Mal, dass er Gefühle der Liebe und Selbstlosigkeit erlebt. Natürlich wird es auch das erste Mal sein, dass er auf Gefühle wie Lust, Eifersucht und auf Liebe basierende Wut stößt. Jemanden, der diese sehr intensiven Gefühle zum ersten Mal erlebt, zu bitten, eine lange und gesunde Beziehung aufrechtzuerhalten, kann eine sehr schwierige Aufgabe sein.

Warum denkst du, landen die meisten Highschool-Lieblinge nicht zusammen?

Weil sie die meiste Zeit diese sehr intensiven Emotionen zum ersten Mal erleben und die meisten nicht wissen, wie sie richtig damit umgehen sollen, müssen sie ein wenig üben.

Die beste Analogie, die ich mir vorstellen kann, um dieses Phänomen zu beschreiben, wäre, wenn Sie zum ersten Mal eine neue Fähigkeit erlernen.

Hmm…

Nehmen wir an, Sie wollten zum ersten Mal tanzen lernen.

(Fun Side Note:Mir ist klar, dass ich auf einer Website voller Frauen schreibe, die wahrscheinlich phänomenale Tänzerinnen sind, aber ich bin schrecklich, also tu einfach für eine Sekunde so, als wärst du ich, ok.)

Nun, wenn Sie zum ersten Mal versuchen zu tanzen, werden Sie wahrscheinlich nicht sehr gut sein, oder? Nach einigem Üben werden Sie jedoch immer besser darin, bis Sie schließlich so sicher werden, dass Sie sich als Experte betrachten.

Das gleiche Prinzip gilt in gewisser Weise für die Datierung.

Die meisten Menschen werden in ihren ersten Beziehungen nicht die Besten sein, die sie sein können. Nachdem sie jedoch mehr Erfahrung gesammelt haben, indem sie sich in ähnlichen Situationen verabredet oder andere beobachtet haben, lernen sie, was es braucht, um erfolgreich zu sein.

Was es bedeutet, wenn Ihr Ex-Freund in dieser Altersgruppe ist

Was heißt das

Nun, es gibt gute und schlechte Nachrichten, wenn Ihr Ex-Freund in dieser Altersgruppe ist.

Welches willst du zuerst?

(Ich persönlich mag die schlechten Nachrichten immer zuerst.)

Schlechte Nachrichten

Die schlechte Nachricht ist, dass sich Ihr Ex-Freund in einer extrem unreifen Phase seines Lebens befindet. Ich sage zwar nicht, dass er sich nicht ändern kann, aber es ist unwahrscheinlich, dass er es tun wird.

Nehmen wir also an, Sie bekommen Ihren Ex-Freund zurück. Nun, wenn die meisten Probleme in Ihrer früheren Beziehung zu ihm von ihm verursacht wurden, ist es unwahrscheinlich, dass er seine Handlung beim zweiten Mal „reparieren“ wird.

Warum?

Weil er wahrscheinlich mehr erleben muss, um zu lernen, wie er Frauen richtig behandeln soll.

Natürlich gibt es für jede schlechte Nachricht in dieser Phase auch eine gute Nachricht.

Gute Nachrichten

Die gute Nachricht ist, dass Männer in dieser Altersgruppe (16 bis 19 Jahre) eher offen für Versöhnung sind.

Mit anderen Worten, Sie müssen sich wahrscheinlich nicht so sehr anstrengen, wenn Sie Ihren Mann zurückholen möchten.

Die Partyphase

(20 - 24 Jahre alt)

Partyphase

Was ist nach der High School?

College, richtig?

Jetzt weiß ich, dass ich hier eine große Anzahl von Lesern aus der ganzen Welt habe, so dass dies möglicherweise nicht für jedes College gilt, aber in Amerika gibt es eine Sache, die wir immer mit dem College zu verbinden scheinen…

Partys!

Ich meine, schauen Sie sich einfach einige unserer größten Comedy-Filme an.

Alte Schule

Old-School-Komödie

In der Old School geht es um eine Gruppe älterer Männer (Will Ferrell, Luke Wilson, Vince Vaughn), die wieder aufs College gehen, Brüderlichkeit bilden, ihre glorreichen Tage noch einmal erleben und im Wesentlichen einige der wildesten habenParteienje.

Nachbarn

Nachbarn

Nachbarn handelt von einem jungen Paar, das gerade sein erstes Kind bekommen und sein erstes Haus gekauft hat. Das Problem ist, dass sich herausstellt, dass das Haus, das sie gekauft haben, direkt neben einer College-Bruderschaft liegt, die dafür bekannt ist, die wildesten zu habenParteienauf dem Campus. Verrücktheit entsteht, als das Paar alles versucht, um sie aus der Nachbarschaft zu verbannen.

Sehen Sie hier einen Trend?

Hochschule = Parteien.

Dies bedeutet, dass die meisten jungen Männer in dieser College-Altersgruppe (20 - 24 Jahre) dazu neigen, sich für wilde Dinge wie Partys zu interessieren.

Und warum nicht?

Ich meine, sie sind jung, unreif, es macht Spaß und niemand auf ihrem Sterbebett wird dort sitzen und sagen:

'Ich wünschte, ich wäre nicht ausgegangen und hätte mehr Spaß gehabt.'

Was es bedeutet, wenn Ihr Ex-Freund in dieser Altersgruppe ist

Was heißt das

Hier ist das Ding.

Männer, die jeden Abend feiern gehen, sind wahrscheinlich nicht die besten Kandidaten für den Freund des Jahres.

Warum?

Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich viel Erfahrung im Umgang mit Beziehungen habe. Ich habe als Ergebnis dieser Seite viel gesehen. Sie möchten wissen, was ich über Menschen mit erfolgreichen Beziehungen gelernt habe?

Sie gehen nicht die ganze Zeit feiern.

Sicher, hier und da auf eine Party zu gehen ist immer gut, um die Dinge aufzupeppen, aber zum größten Teil sind die beiden Menschen in der Beziehung so engagiert, dass sie die Beziehung als das Kostbarste auf der Welt behandeln.

Nun, ich weiß nichts über dich, aber ein Mann, der die ganze Zeit Party macht oder in Clubs geht, versetzt sich in eine Position, in der er von anderen Frauen getroffen wird, wo er andere Frauen schlagen kann, wo er kann betrinke dich und mache dich zum Narren und wo er betrügen kann. Die Liste geht wirklich weiter und weiter.

Mein Punkt ist einfach: Wenn Sie versuchen, einen Ex-Freund zurückzubekommen, der sich in dieser „Party-Phase“ befindet, möchten Sie vielleicht einen Schritt zurücktreten und sich fragen:

„Kann ich mich mit ihm abfinden, bis diese Phase endet? Kann ich ihm vertrauen, wenn er alleine oder mit seinem Freund unterwegs ist? Will ich eine ernsthafte Beziehung zu ihm oder ist das nur eine 'Phase' für mich? '

Ich glaube daran, die Dinge so gut wie möglich zu machen, und wenn Sie versuchen wollen, ihn zurückzubekommen, wenn er sich in dieser Phase befindet, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, worauf Sie sich mit Ihrem Ex einlassen, wenn er sich in dieser Phase befindet Phase.

Wie Ihr Ex in dieser Phase aussehen wird

  • Er wird auf Partys gehen wollen. (Wenn Sie ihn zurückbekommen, begleiten Sie ihn unbedingt zu diesen Partys. Machen Sie es als Paar Spaß!)
  • Wenn Sie nicht auf Partys stehen, könnte dies ein Problem sein, wenn er es ist. (Möglicherweise müssen Sie sich anpassen und lernen, sie zu mögen.)
  • Sie müssen sich daran erinnern, dass Ihr Ex in dieser Phase noch reift. (Männer reifen langsamer als Frauen.)
  • Wenn Ihre Ex-Partys viel feiern (sein ganzes Leben dreht sich um Partys), denken Sie daran, dass er ein höheres Risiko als normal für Betrug hat (dies basiert auf dem, was ich auf dieser Website gesehen habe.)

Die Post-Party-Phase

(25 - 27 Jahre alt)

so ernst

Dies ist wirklich die Phase, die die Männer von den Jungen trennt.

Sie sehen, nach dem College beginnen die meisten Männer ihre Karriere (oder versuchen, ihre Karriere zu beginnen). Nun, dies ist der Zeitpunkt, an dem sie versuchen, den Rest ihres Lebens ernsthafter zu gestalten, was natürlich auch Beziehungen einschließt. Anstatt wie in ihren Partytagen von Mädchen zu Mädchen zu springen, beginnen sie, einen Qualitätsansatz zu verfolgen, im Gegensatz zu einem quantitativen.

Hier ist jedoch die Sache, es wird immer eine bestimmte Gruppe von Männern geben, die sich weigern, die Regeln der Gesellschaft einzuhalten, um diesen 9 bis 5-Job zu bekommen, einen weißen Lattenzaun, heiraten und ein paar Kinder haben.

Ich nenne diese Männer gern,

'Der Widerstand.'

Was sind die resistenten?

Ich möchte, dass Sie sich einen älteren Mann Anfang 50 in einer Bar voller College-Kinder vorstellen. Der ältere Herr trinkt, schlägt auf viel jüngere Mädchen ein und tut alles, um die glorreichen Tage noch einmal zu erleben. Mit anderen Worten, dieser Mann ist nie über die Partyphase seines Lebens hinaus gereift. Tatsächlich ist er so widerstandsfähig gegen diese Reifung, dass er alles tun wird, um an der Art und Weise festzuhalten, wie es früher mit all dem Alkohol, den Mädchen und den Partys war.

Der Widerstand ist fast wie Peter Pan.

Peter Pan

Du erinnerst dich, wie Peter Pan immer sagte, dass er nie erwachsen werden wollte, oder?

Nun, der Widerstandskämpfer möchte niemals aus seiner Partyphase erwachsen werden. Er wird alles tun, um an dieser Zeit seines Lebens festzuhalten. Tatsächlich kann sein Bedürfnis, sich festzuhalten, manchmal so schlimm werden, dass er feststellt, dass er sich in einer Bar in einen gruseligen alten Mann verwandelt hat, der auf College-Kinder trifft.

Natürlich halten die meisten Männer in der Post-Party-Phase nicht an ihren Partys fest. In der Tat sind die meisten Männer das Gegenteil der Widerstandsfähigen.

Wie sich die meisten Männer in der Post-Party-Phase verhalten

Was ist die Altersspanne, die ich für die Post-Party-Phase festgelegt habe?

25 - 27 Jahre alt, richtig?

Dies bedeutet, dass die meisten Männer in diesem Alter das College verlassen und ihre Karriere beginnen.

Mit anderen Worten, ihr Leben schreitet zu einem viel ernsteren Weg voran.

Sie wollen wahrscheinlich in ihrer Karriere gut abschneiden und sind genug gereift, um Beziehungen ernster zu nehmen.

Nur weil sie etwas mehr Reife haben, heißt das nicht, dass sie noch nicht mehr reifen müssen. Die ersten Jahre in der „realen Welt“ können für viele Menschen ziemlich rau sein. Tägliche Belastungen wie Rechnungen, Dramen am Arbeitsplatz und jede andere Anzahl von Dingen können sich häufen und dazu führen, dass Männer auf verschiedene Arten reagieren.

Einige Männer werden diese Probleme direkt angehen und überwinden, während andere sich mit Alkohol und mehr Parteien verstecken, um sich besser zu fühlen.

Mein Punkt ist einfach, die Post-Party-Phase ist wirklich das, was Jungen zu Männern reift, und das ist eine wirklich gute Sache, weil die Mehrheit der Männer zu etwas Besonderem reift, jemand, der bereit ist für ein lebenslanges Engagement.

Die Bereitschaftsphase

(28 - 35+ Jahre alt)

bereit
Hier ist eine lustige Tatsache.

Wussten Sie, dass das Durchschnittsalter für einen Mann, der in den USA heiratet, 29 Jahre beträgt?

(Für Frauen sind es 27, falls Sie sich fragen.)

Haben Sie zufällig das Alter der „Bereitschaftsphase“ gesehen?

(28 - 35+)

Denken Sie, dass es ein Zufall ist, dass die „Bereitschaftsphase“ perfekt mit dem Durchschnittsalter übereinstimmt, in dem ein Mann bereit ist, sich mit jemandem niederzulassen?

Es ist nicht.

Warum sucht ein Mann während der „Bereitschaftsphase“ nach einer ernsthaften Verpflichtung?

Warum sind Männer in dieser Phase so bereit?

Ich denke, viele Faktoren müssen für einen Mann perfekt aufeinander abgestimmt sein, damit er das Gefühl hat, bereit zu sein für ein lebenslanges Engagement wie die Ehe.

Auf den ersten Blick sind hier einige der beliebtesten Faktoren, die in einer Reihe stehen müssen.

  • Er muss das Gefühl haben, sein Leben gelebt zu haben.
  • Kein Gras mehr ist grüner.
  • Eine angenehme Karriere.
  • Er muss entweder heiraten wollen oder in einer ernsthaften Beziehung sein.
  • Er muss das Gefühl haben, „den Einen“ gefunden zu haben.

Sie wollen mehr Substanz über diese Faktoren als das?

…. Seufzer…

Gut, schauen Sie unten: p.

Faktor 1: Er muss das Gefühl haben, sein Leben gelebt zu haben

lebe mein Leben

Was ich gleich sagen werde, wird ein bisschen kontrovers sein und einige von Ihnen mögen es vielleicht nicht, aber ich habe das Gefühl, dass viele Männer so denken, also ist es wichtig, dass Sie es wissen.

Die Ehe ist eine schöne Sache.

Im Wesentlichen versprechen Sie jemandem, dass Sie ihm für den Rest Ihres Lebens verpflichtet bleiben werden. Ja, SIE treffen eine bewusste Entscheidung, der Person, die Sie mehr als alles andere lieben, zu sagen, dass sie bis zum Tod ihre einzige sein wird.

Halte inne und denke eine Sekunde darüber nach.

Die Ehe ist ein Versprechen bis zum Tod (Ein sehr ernstes Versprechen, das niemals leicht genommen werden sollte.)

Damit ein Mann das Gefühl hat, bereit zu sein zu heiraten, muss er das Gefühl haben, sein Leben gelebt zu haben, denn in der Sekunde, in der er Ihnen seine Gelübde sagt, ist sein Leben in gewisser Weise vorbei.

Vielleicht haben Sie das gelesen und falsch verstanden, also lassen Sie mich das erweitern.

Wenn ich sage, sein Leben ist vorbei, spreche ich nicht davon, dass er in ein Ehegefängnis geht, in dem Sie der Gefängniswärter sind. Nein, ich spreche über sein früheres Leben mit Partys und Affären mit Frauen hier oder da. Wenn er dich heiratet, weiß er, dass dieser Teil seines Lebens vorbei ist, da DU im Wesentlichen sein Leben wirst.

Wenn er das Gefühl hat, sein Leben gelebt zu haben und Spaß gehabt zu haben, als er jünger war, wird er nicht mit Bedauern heiraten.

Faktor 2: Kein Gras mehr ist grüner

iBYXEKY

Weißt du was das richtig ist?

Für diejenigen unter Ihnen, die zu faul sind, um auf den Link zu klicken, den ich gerade bereitgestellt habe (ich wette, die meisten von Ihnen), ist das Gras-Grüner-Syndrom im Grunde etwas, das Männer und Frauen bekommen können, wenn sie glauben, dass sie es besser können als sie andere.

Stellen wir uns zum Beispiel für einen Moment vor, wir beide gehen miteinander aus. Nein, gehen wir noch einen Schritt weiter und sagen, dass Sie die beste Freundin waren, die ich je hatte. Während der gesamten Beziehung konnte ich dieses Gefühl nicht loswerden, dass ich es ein bisschen besser machen könnte als Sie.

Dies ist im Wesentlichen das, was das Gras grüner ist. Es ist dieses Gefühl in der Magengrube eines Mannes, das ihm sagt, dass er nur ein bisschen besser als Sie sein könnte.

Das wirft also eine interessante Frage auf: Für Männer, bei denen das Gras ein grüneres Syndrom hat, verschwindet es jemals?

Eigentlich ja!

Wenn Männer sich treffen oder mehr Erfahrung sammeln, bekommen sie eine Vorstellung davon, was sie in einer Beziehung wollen.

Einige Männer mögen sehr eitel sein und wollen nur Frauen für ihre körperlichen Eigenschaften. Andere möchten vielleicht Frauen für ihre emotionale Unterstützung. Mein Punkt ist einfach: Alle diese Phasen vor der „Bereitschaftsphase“ erfüllen einen sehr wichtigen Zweck. Sie helfen Männern, herauszufinden, was sie von einer Beziehung erwarten.

Während der Bereitschaftsphase haben Männer genug Erfahrung gesammelt, um zu verstehen, wonach sie suchen. Natürlich kommt mit der Erfahrung in der Datierung Wissen und mit dem Wissen die Erkenntnis, dass niemand perfekt ist.

Alle Menschen sind fehlerhafte Individuen. Je älter Sie werden, desto mehr erkennen Sie diese Tatsache.

Im Wesentlichen verschwindet die Idee, dass das Gras auf der anderen Seite grüner sein könnte, und Männer beginnen, Frauen so zu akzeptieren, wie sie sind (Fehler und alles).

Wie stehen Ihre Chancen, Ihren Ex-Freund zurückzubekommen?

Faktor 3 - Eine komfortable Karriere

Werdegang

Zeichen, dass dein Ex über dir ist

In Höhlenmenschentagen wurden Männer als Jäger und Frauen als Sammler angesehen.

Während die Menschheit viel zivilisierter geworden ist, gilt das Prinzip, dass Männer Jäger sein sollen, immer noch auf seltsame Weise.

Sie sehen, die meisten Männer werden schon in jungen Jahren unterrichtet, die wir bereitstellen müssen. Männer haben den angeborenen Glauben, dass sie diejenigen sind, die ihre Familie ernähren müssen. Während mehr Frauen als je zuvor in die Belegschaft eintreten, um die Finanzen zu finanzieren, ist die Überzeugung eines Mannes, dass er derjenige sein muss, der für die Versorgung sorgt, immer noch stark.

Es ist interessant.

Wenn Sie eine Website über Trennungen betreiben, hören Sie viele Geschichten darüber, wie in Beziehungen etwas schief gelaufen ist. Eine, die hier in den Sinn kommt, sind die Männer, die ihre Arbeit verlieren. Sie sehen, es ist nicht nur stressig, einen Job zu verlieren, weil Ihre Finanzen plötzlich durcheinander geraten, sondern es entmannt einen Mann zu dem Glauben, dass er keinen Wert mehr hat, weil er nicht liefern kann.

Wenn Ihnen das nicht sagt, wie wichtig das 'Bereitstellen' für einen Mann ist, weiß ich nicht, was wird.

Der allgemeine Punkt hier ist einfach: Männer im Alter von (28 - 35+) beginnen, sich in ihre Karriere einzuleben und erfolgreich zu werden. Sie beginnen finanziell eine gewisse Unabhängigkeit zu erlangen und haben wahrscheinlich das Gefühl, für eine Familie sorgen zu können. Mit anderen Worten, sie werden „bereit“.

Faktor 4: Er muss heiraten oder ernst sein wollen

Ehe

Ich kann dich nicht anlügen.

Einige Männer möchten nicht heiraten und möchten keine ernsthafte Beziehung eingehen, weil sie nicht reif genug sind. Ich habe in der Post-Party-Phase, in der Männer an ihren alten Tendenzen festhalten und sich weigern wollen, zu reifen, ein wenig darüber gesprochen.

Damit ein Mann für eine ernsthafte Beziehung oder Verpflichtung wie die Ehe bereit ist, muss er es wollen.

Schauen Sie, ich kann hier nur auf meine eigenen Erfahrungen zurückgreifen, also werde ich Ihnen nur sagen, wie ich mich zu ernsthaften Beziehungen und Verpflichtungen wie der Ehe fühle.

Persönlich denke ich, dass sie das Größte auf der Welt sind.

Nehmen wir zum Beispiel die Ehe.

Die Idee, dass ich eine Familie haben könnte, die ich meine eigene nennen könnte, gefällt mir sehr gut. Tatsächlich kann mich der Gedanke daran manchmal emotional machen (und ich bin keine emotionale Person). Ich meine, mir ist klar, dass eine Familie manchmal bedeutet, dass man nicht mehr ausgehen und Spaß haben kann, weil man voll sein muss engagiert sich für Dinge wie Kindererziehung und dafür, dass die Familieneinheit stark bleibt. Trotz allem gefällt es mir immer noch.

Die meisten Männer haben Angst vor Familien wegen der einfachen Tatsache, dass es ein Schock sein wird, der von ihrem aufregenden Single-Leben zu ihrem langweiligen Familienleben führt.

Ich weiß es nicht, obwohl ich Aufregung und solche Dinge mag, habe ich fast das Gefühl, dass das langweilige Familienleben auf seltsame Weise schöner ist.

Langweilig gefällt mir!

Ich stelle mir also vor, dass ein Mann, der das Gefühl hat, ernsthafte Beziehungen, eine Ehe oder eine Familie zu gründen, „bereit“ wäre.

Faktor 5: Er muss das Gefühl haben, den einen gefunden zu haben

Auserwählter

Tief in den Nischen des Geistes eines jeden Menschen steckt eine Idee von „dem Einen“.

Der Eine-Die eine Person auf der Welt, mit der Sie zusammen sein sollen. Ihre perfekte Übereinstimmung.

Damit sich ein Mann bereit fühlt, eine ernsthafte Beziehung oder Verpflichtung wie eine Ehe einzugehen, muss er das Gefühl haben, „den Einen“ gefunden zu haben.

Schauen Sie, eine lebenslange Verpflichtung wie die Ehe kann eine beängstigende Aussicht sein, da sie im Wesentlichen bedeutet, dass Ihr Leben bis zu Ihrem Tod einer Person gewidmet sein wird (vorausgesetzt, es findet keine Scheidung statt). Nun, dieser Gedanke kann eine Menge erschrecken Männer.

Die Ausnahme bilden natürlich die Männer, die glauben, „den einen“ gefunden zu haben.

Plötzlich wird dieses riesige Engagement viel einfacher.

Woher solltest du wissen, ob ein Mann glaubt, den gefunden zu haben?

  • Wie sich herausstellt, gibt es einige Anzeichen, nach denen Sie Ausschau halten können:
  • Er behandelt die Frau wie eine Göttin (besser als irgendjemand sie jemals in ihrem Leben behandelt hat.)
  • Er schwankt nie und hat keine Angst davor, die Beziehung zu engen Freunden, die Frauen sind, zu beenden, wenn sie seinem Lebensgefährten Unbehagen bereiten.
  • Er lässt sich verwundbar machen, wie er es noch nie zuvor getan hat.
  • Er ist bereit, fast alles durchzuarbeiten (einige Ausnahmen wie Betrug oder schlechte Lügen können zu viel sein, egal was passiert.)
  • Er wird in seinem Bauch wissen, dass er „den Einen“ gefunden hat und das niemals in Frage stellen.