Sich einer Trennung ohne Selbstmitleid oder Selbsthass entziehen

Sich einer Trennung ohne Selbstmitleid oder Selbsthass entziehen

Was wäre, wenn Sie zurückgehen und alles reparieren könnten, was Sie und Ihr Ex in Ihrer Beziehung falsch gemacht haben? Möchten Sie, dass die Beziehung wieder so wird, wie sie war, oder gibt es Dinge, die Sie verbessern würden?

Es ist eine schöne Idee, nicht wahr? Aber es ist unmöglich…

Warum?





Nun, denn dann müsstest du kontrollieren können, was dein Ex will und auch fühlt. Und es ist schon schwierig genug, wenn Emotionen im Spiel sind, sogar Ihre eigenen Handlungen zu kontrollieren, geschweige denn die anderer.

Ich werde Sie jetzt bitten, die Wahrheit zu sagen, auch wenn es nur für Sie selbst ist.

Angenommen, Sie sind nicht derjenige, der die Trennung vorgenommen hat, haben Sie höchstwahrscheinlich einen Großteil Ihrer Zeit damit verbracht, sich zu fragen, was Sie hätten tun können, um das Geschehene zu ändern. Recht?



Selbst wenn Sie derjenige sind, der die Dinge abgebrochen hat, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt, ob es nicht etwas gibt, das Sie anders hätten tun können oder sollen.

Es ist in Ordnung. Jeder wundert sich das Gleiche. Das ist überhaupt nicht ungewöhnlich.

Die Sache ist nicht, darüber nachzudenken.



Wie viel Zeit ist zu viel

Wussten Sie, dass ein Großteil unserer derzeitigen Besucher hier auf der Website aus den USA, Großbritannien und Kanada stammt?

Ich bezweifle es. Warum würdest du? Das ist eine wirklich zufällige Tatsache.

Für dieses Thema ist es jedoch relevant.

Warum?

Nun, die durchschnittliche Lebenserwartung dieser drei Länder beträgt ungefähr 80 Jahre. Die Lebenserwartung der übrigen zehn Top-Gastländer liegt zwischen 53 und 85 Jahren. Wenn wir also positiv sind, können wir davon ausgehen, dass Sie mindestens 80 Jahre, wenn nicht länger, leben werden.

schrumpfen

Ihre Lebensdauer würde also folgendermaßen aussehen:

Lebenszeit

Und in Schritten von 20 Jahren:

lebenslange Panne

Angenommen, Sie haben diesen Artikel aus demselben Grund wie die meisten Menschen hier gelesen, sind Sie wahrscheinlich aus einer Beziehung herausgekommen und suchen nach Antworten. Ich bin mir nicht sicher, wie lange du in dieser Beziehung warst. Selbst wenn Sie eine kurzlebige Beziehung verlieren, können Sie sich ein wenig verloren fühlen. Das ist nicht ungewöhnlich.

Lassen Sie uns die Dinge ins rechte Licht rücken. Sehen wir uns Ihre Beziehung auf dieser Zeitachse an.

Hier ist eine 10-jährige Beziehung.

10 Jahre rel

Hier ist eine 5-jährige Beziehung:6mo-rel

Hier ist eine 1-jährige Beziehung:selbst piyUnd hier ist eine 6-monatige Beziehung:

Erwartungen

Jetzt wissen wir alle, dass eine 10-jährige Beziehung deutlich länger ist als eine 6-monatige Beziehung. Verglichen mit der Länge Ihres gesamten Lebens scheinen beide Zeiträume jedoch relativ klein zu sein. Eine 6-monatige Beziehung zeigt sich kaum im Schema der Dinge.

Wisse also, dass es einfach Zeit verschwenden wird, dich über einen so kurzen Zeitraum nach dem großen Schema der Dinge zu verprügeln.

Ich weiß, dass Emotionen direkt nach einer Trennung ein wenig durcheinander geraten und es schwierig machen, rational zu denken. Dieser kleine Teil scheint der wichtigste Moment Ihres Lebens zu sein. Sie haben jedoch die Möglichkeit, viel größere Momente in der Zeit zu schaffen. Hoffentlich sind Sie an einem Punkt der Ruhe oder Nähe angelangt.

Der Grund, warum dies wichtig ist, liegt darin, dass ein Perspektivwechsel ein gewisses Maß an Besonnenheit erfordert.

Im Grunde genommen sehen die meisten Menschen das Ende einer Beziehung, egal wie lange sie dauerte, als eine Art Misserfolg an. Und egal was passiert, es ist garantiert emotional auf einer bestimmten Ebene zu saugen. Selbst eine kurzlebige Beziehung kann höllisch weh tun.

Selbst wenn Sie sich getrennt haben, haben Sie Zeit und möglicherweise sogar Mühe investiert.

Den Verlust einer Beziehung als Misserfolg statt als Lernerfahrung zu betrachten, führt zu einer von zwei Reaktionen: Selbstmitleid oder Selbsthass

Unabhängig davon konzentrieren sich die meisten Menschen auf das, was schief gelaufen ist und was sie anders hätten tun können, und vergessen im Allgemeinen völlig, die Beteiligung der anderen Person zu berücksichtigen.

Ich sage immer, ich soll mich auf die Dinge konzentrieren, die man kontrollieren kann, und alles andere wegfallen lassen. Dinge, die in der Vergangenheit liegen, können Sie NICHT ändern oder kontrollieren.

Wenn Sie sich erlauben, in der Vergangenheit zu verweilen und sie als Misserfolg zu betrachten, werden Sie am Ende das ganze Gewicht der Schuld für den Misserfolg auf Ihren Schultern tragen und entweder viel zu hart sein oder sich viel zu leicht machen.

Es ist immer extrem, wenn Sie all diese Schuld auf Ihre Schultern nehmen.

Das Schlimmste ist, dass Sie nach dem Ende der Beziehung nicht mehr viel gegen das 'Was ist schief gelaufen' tun können. Was Sie tun können, ist die Art und Weise zu ändern, wie Sie die Situation sehen, in der Sie sich befinden.

Die richtige Perspektive kann Sie vor Überreaktionen bewahren. Und wie Sie sicher schon vermutet haben, führt proaktives Handeln zu besseren Ergebnissen als reaktives Handeln.

Überreagieren ist eine natürliche Reaktion auf Schmerzgefühle. Unsere Amygdala legt beim ersten Anzeichen von Schmerz einen hohen Gang ein und versetzt uns in den Kampf- oder Flugmodus. Und da die Beziehung vorbei ist und Sie sich ohne ein externes Ziel befinden, dem Sie die Schuld geben können. Es ist daher nicht verwunderlich, dass es auf Sie zurückfällt und Sie sich selbst bekämpfen oder sich zurückziehen, aus Angst, wieder verletzt zu werden.

Zu welchem ​​Extrem neigen Sie?

zeichne mich

Wie hart ist zu hart?

Es ist also keine schlechte Sache, nach einer Trennung hart zu sein. Glaub mir. Ich hatte meine Momente, in denen ich Tränen zurückhielt, in den Spiegel schaute und mir sagte, ich solle 'saugen', bevor ich mich dem widersetzte und meine Wimperntusche anzog. Jeder weiß, dass man nach den Mascaras nicht mehr weinen darf. Ich benutze meine Wimperntusche als Erklärung, nicht mehr traurig zu sein.

Der Punkt, an dem dies ungesund wird, ist, wenn es zu lange dauert.

Wie lange ist zu lang? Wie würdest du wissen.

Jeder, der nach einer Trennung mit mir gesprochen hat, weiß, dass ich immer sage, ich solle mir einen Tag Zeit nehmen, um nur traurig darüber zu sein. Trauere um den Verlust dessen, was du hattest. Wenn Sie um den Verlust einer Beziehung trauern, bleibt die Mehrheit der Menschen traurig, weil sie Erwartungen hatten, die nicht erfüllt wurden.

Wenn Sie mit jemandem ausgehen, haben Sie im Allgemeinen eine gewisse Erwartung, was als nächstes kommen wird. Wenn diese nicht erfüllt sind, trauern Sie möglicherweise nicht nur um den Verlust dieser Verbindung zu dieser Person, sondern auch um jede fehlgeschlagene Möglichkeit, die Sie aus dieser Beziehung gesehen haben.

Sie haben vielleicht davon geträumt, eines Tages Kinder mit Ihrem Ex zu haben oder vielleicht zusammen ein Haus zu besitzen, und davon geträumt, eine perfekte Zukunft zu haben.

Feuer im Inneren

Ich habe mich einmal mit einem Mann verabredet, der sich immer wilde Abenteuer ausgedacht hat. Als wir uns trennten, war ich traurig, weil er diese Abenteuer mit jemand anderem unternehmen würde. Es war herzzerreißend.

Wenn Sie mit dem Verlust des Verlusts, der Beziehung und all der verschiedenen Möglichkeiten fertig sind, befinden Sie sich möglicherweise in der Gesellschaft der meisten Menschen, übernehmen die Verantwortung dafür, warum die Beziehung gescheitert ist, und geben sich selbst die Schuld , als ob Sie allein dafür verantwortlich wären, dass die Dinge nicht geklappt haben.

Wenn Sie so über Ihre Beziehung nachgedacht haben, werden Sie überrascht sein.

Ich kann Ihnen nicht einmal sagen, wie oft ich in der Woche hunderte Male die Tatsache neu erklären muss, dass eine Beziehung zwischen zwei Personen von beiden Personen in Anspruch genommen wird. Wenn eine Beziehung scheitert, kann die Schuld daher nicht allein einer Person übertragen werden.

Was tun, wenn er zurückkommt, nachdem er dich ignoriert hat?

Damit eine Beziehung funktioniert, sind auf beiden Seiten einer Beziehung Anstrengungen erforderlich.

Wenn Sie sich schuldig fühlen, wissen Sie, dass Sie nicht allein dafür verantwortlich sind.

Obwohl es bewundernswert ist, sich auf Ihre Handlungen oder deren Fehlen einzulassen, müssen Sie sich daran erinnern, dass Sie nicht allein schuld sind.

Wann setzen Sie Ihren Fuß ab und entscheiden, dass Sie sich vielleicht eine Pause machen sollten?

Schauen wir es uns so an. Wenn jemand, um den Sie sich gekümmert haben, vielleicht eine kleine Schwester oder eine Tochter oder sogar eine beste Freundin, genau die gleiche Situation durchmachen würde, in der Sie sich jetzt befinden, und er sich genauso schwer tut wie Sie ... würden Sie es einfach zulassen? Oder würden Sie ihnen sagen, sie sollen es ausschneiden?

Ich denke das ist letztendlich der perfekte Test.

Ich gehe davon aus, dass Sie nicht nur eine gute Freundin, große Schwester oder Mutter sind. Aber wenn Ihre engste Freundin, kleine Schwester oder Tochter die ganze Schuld auf sich nehmen und sie tragen würde, damit sie sie beschweren und die Angst vor einem Fortschritt im Leben aufrechterhalten kann, würden Sie sie einfach so weitermachen lassen? Angenommen, sie drängte sich plötzlich dazu, die Version einer Freundin zu sein, die ihr Ex immer so sehr wollte, dass sie jemand wurde, auf den sie normalerweise nicht stolz sein würde.

Ich weiß nichts über dich, aber ich würde alles in meiner Macht stehende tun, um sie herauszuholen.

Sie haben es verdient, sich davon zu lösen.

Kennen Sie den Unterschied zwischen dem Lernen aus Ihren Fehlern und dem Bestrafen.

Machen Sie also diesen kleinen Test und finden Sie heraus, ob Sie vielleicht zu hart mit sich selbst sind.

Wenn Sie so mit sich selbst sprechen, dass Ihr bester Freund nicht mit sich selbst sprechen kann, wissen Sie, dass Sie es zusammenbringen müssen.

Wie bei den meisten Dingen ist es einfacher, eine Situation von außen klar zu sehen, als zu versuchen, sie von innen herauszufinden. Und es ist einfacher, mit jemand anderem ehrlich zu sein als mit uns.

Wie stehen Ihre Chancen, Ihren Ex-Freund zurückzubekommen?

Wie einfach ist zu einfach?

Davon abgesehen befinden Sie sich möglicherweise am anderen Ende des Spektrums.

Die Dinge haben nicht geklappt und Sie haben gerade aufgegeben. Es ist dir egal, wer schuld ist. Sie möchten nicht mehr darüber nachdenken.

Sie sind zurückgetreten, um zu glauben, dass alles Ihre Ex-Schuld ist, und Sie waren nur ein armes hilfloses Opfer.

Du willst nicht mit Menschen zusammen sein, aber wenn du es bist, malst du dich selbst als Opfer. Es ist schon eine Weile her, dass Sie sich getrennt haben und Sie hören, wie die Augen rollen, wenn Sie über Ihren Ex sprechen. Dein Ex hat dich falsch gemacht und du kannst nicht aufhören zu jammern.

Wenn Sie alleine zu Hause sind, verbringen Sie Ihre Zeit damit, Junk Food zu essen und sich in Selbstmitleid zu suhlen. Oder Sie geben sich weniger Mühe, weil Sie bei dieser einen Sache „versagt“ haben. Sie könnten das Gefühl haben, es sei das Ende der Welt. Wenn Sie sich einmal um Ihre Ausbildung gekümmert haben, könnten Sie feststellen, dass Ihre Noten abrutschen und Klassen überspringen. Wenn Sie wirklich fit bleiben möchten und plötzlich nicht mehr die Motivation finden, ins Fitnessstudio zu gehen oder sich an eine Diät zu halten.

Selbstmitleid und Selbstkritik sind eine schwierige Aufgabe. Ich finde mich ständig dabei, andere Menschen aus ihnen herauszuziehen. Und die meisten fallen immer wieder zurück.
Warum? Weil es Mühe kostet, sich da rauszuhalten.

Aber wer wird das für Sie tun?

Wer wird dir sagen, dass es Zeit ist, es abzuschütteln und auf dich aufzupassen, anstatt dich selbst zu bestrafen oder dich von deinen Gefühlen verschlucken zu lassen?

Hier ist Ihr Weckruf. Es ist Zeit, diesen Mittelweg zu finden.

Einen gesunden Mittelweg finden

Wie finden Sie einen gesunden Mittelweg, auf dem Sie sich nicht ständig mit Selbsthass beschimpfen und nicht in Selbstmitleid ertrinken?

Wo ist die Halbzeitmarke?

Und die harte Wahrheit ist, dass Sie es selbst finden müssen. Jeder Mittelweg ist anders.

Für mich neigt sich ein gesunder Diddle-Boden ein wenig zur harten, harten Seite der Dinge.

Darauf reagiere ich besser.

Aber wie bei jedem gibt es einen Punkt, an dem Zähigkeit nur ein weiterer Grund ist, sich nicht vorwärts zu bewegen.

Wir alle kennen mindestens eine Person, die das tut.

Sie sehen sich selbst als das Problem und verweigern sich daher die Erlaubnis, vorwärts zu gehen, weil 'sie es einfach wieder vermasseln'.

Ich hoffe, dass Sie erkennen, wenn Sie sich in einer Warteschleife befinden, in der Sie in der Vergangenheit verweilen und sich für Dinge bestrafen, die nicht allein Ihre Schuld oder Verantwortung waren.

Aus diesem Grund habe ich am Anfang dieses Artikels so viel Zeit damit verbracht, Ihnen zu zeigen, wie kurz Ihre Zeit ist.

Selbst wenn Sie in einer 10-jährigen Beziehung waren, im Vergleich zu einem optimistisch langen Leben, dauerte Ihre Beziehung ein Achtel Ihres Lebens.

Um es in die richtige Perspektive zu rücken ...

Mein Freund will Platz, wie bekomme ich ihn zurück?

Warum würden Sie eine Minute Ihres restlichen Lebens damit verschwenden, sich selbst zu bestrafen oder das Opfer zu spielen?

Wie in jeder Situation ist es das Wichtigste in diesem Prozess, sich dessen bewusst zu sein.

Bewusstsein

Sich bewusst zu sein bedeutet nicht nur, morgens mit offenen Augen aufzuwachen.

Es geht darum, die Situation zu erkennen, in der Sie sich befinden, sie als das zu sehen, was sie ist, und ehrlich zu sich selbst zu sein.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, warum Ihre Beziehung beendet wurde, eine Situation, in der ich mich wiederholt auf dem College befand, kann ich ein gewisses Gefühl der Verwirrung verstehen.

Machen Sie jedoch einen Schritt zurück und stellen Sie sich diese Frage. Inwiefern ändert sich die Situation, in der Sie sich befinden, wenn Sie wissen, warum die Dinge nicht geklappt haben?

Wirst du plötzlich alles verstehen und plötzlich wird dich die Klarheit dazu bringen, es zu akzeptieren und weiterzumachen?

Zweifelhaft.

Obwohl sich die meisten Menschen auf diese Idee stützen, wird das Wissen um diese Informationen alles reparieren. Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Tatsächlich werfen die Antworten, die aus einer solchen Situation stammen, meistens einfach mehr Fragen auf.

Du bist ein Mensch. Du bist Ex ist ein Mensch. (Vermutlich, obwohl ich weiß, dass einige Leute nur von einem anderen Planeten kommen und nur Idioten sind. Aber nehmen wir an, Ihr Ex ist ein Mensch. Ich habe einen Freund, dessen Ex sich als Eidechse qualifizieren könnte.) Und manchmal funktionieren die Dinge nicht.

Ich weiß, dass das nicht leicht zu hören ist. Da Sie diesen Artikel jedoch lesen, gehe ich davon aus, dass Sie mit dieser einfachen Wahrheit umgehen können, im Gegensatz zu den vielen anderen auf dieser Website, die sich eher der Seite 'Get Him Back' zuwenden. Manchmal klappt es nicht.

So sehr das auch schade ist, ich garantiere, dass wenn Sie mit jemandem in einer strahlend perfekten Beziehung gesprochen haben, er zuerst andere Beziehungen hatte, die einfach nicht geklappt haben. Ich versichere Ihnen, dass es eine große Wahrscheinlichkeit gibt, dass sie die Beziehung, in der sie sich gerade befinden, verpasst haben, wenn sie in einem Zustand des Selbsthasses oder Selbstmitleids bleiben.

Ich bin sicher, wenn Sie Chris oder Jennifer nach einer ihrer Beziehungen fragen, bevor sie sich gefunden haben, erhalten Sie wahrscheinlich die gleiche Antwort von ihnen wie von allen anderen, die diese Person gefunden haben, die sie unglaublich glücklich macht.

'Gott sei Dank hat keine dieser anderen Beziehungen geklappt, weil sie mich an einen Ort gebracht haben, an dem ich diese Liebe gefunden habe, die ich jetzt habe.'

Es ist jedoch nicht einfach, an einen Ort zu gelangen, an dem Sie eine Trennung als positiv ansehen. Es braucht Zeit und Vorwärtsbewegung. Sie werden definitiv nicht dorthin gelangen, wenn Sie nur auf Ihren Daumen sitzen und sich selbst bemitleiden oder sich selbst die Schuld für alles geben, was jemals auf der Welt passiert ist.

Nicht!

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass einige Beziehungen einfach nicht funktionieren. Und nein, Sie werden nie alle Antworten auf Ihre Fragen erhalten. Die einzige Lösung besteht darin, es als das zu akzeptieren, was es ist, und vorwärts zu gehen.

Es gibt keine Verlierer im Leben, nur diejenigen, die sich selbst aufgeben.

Solange Sie positiv bleiben und weiterhin Möglichkeiten vor sich sehen, können Sie nicht scheitern.

Diese Perspektive zu finden ist so einfach wie nur die Möglichkeiten in Betracht zu ziehen.

Nein, ich sage nicht, springe zurück in den Dating-Pool. Ich schlage nicht einmal vor, dass Sie darüber hinwegkommen. Ich schlage lediglich vor, dass Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, wieder glücklich zu werden.

Wenn Sie dies tun, werden Sie zu dem Mittelweg gebracht, über den wir gesprochen haben.

Im Laufe der Jahre habe ich gesehen, wie sich Menschen von den schrecklichsten Situationen, Scheidungen, verheerenden Verlusten und sogar schrecklichen Umständen erholt haben. Und obwohl das, was Sie gerade durchmachen, wie das Ende der Welt erscheinen mag, wie Sie es kennen, gibt es ein Ende des Schmerzes, den Sie durchmachen, das verspreche ich. Es kann nicht heute sein. Es ist vielleicht nicht einmal morgen, aber irgendwann wirst du wieder glücklich.

Der Schlüssel ist, weiterzuleben, obwohl die Dinge nicht so laufen, wie Sie es geplant haben.

Erkenne also, wie du dich fühlst. Sei dir deiner Gefühle bewusst, sei es Wut gegenüber, dein Ex, Traurigkeit über den Verlust oder nur allgemeine Enttäuschung.

Nachdem Sie sich der Situation und Ihrer Gefühle dafür bewusst geworden sind, ist es Zeit für den schwierigen Teil, beide Dinge zu akzeptieren.

Es gibt drei Dinge, die uns davon abhalten, die Wahrheit einer Situation zu akzeptieren.

  1. Auf ein Wunder warten - warten Sie darauf, dass sich die Umstände ändern? Oder für das 'Timing, um richtig zu sein?' oder vielleicht warten Sie darauf, dass Sie oder Ihr Ex die Person werden, die die Beziehung zum Funktionieren bringt?
  2. In einem Muster von Selbsthass stecken zu bleiben - alle Schuld zu tragen ist nicht realistisch
  3. Es ist auch nicht realistisch, in einem Muster von Selbstmitleid zu stecken - nur sich selbst zu bemitleiden und das Opfer zu spielen.

Also, was ist die Wahrheit?

Wenn Sie nicht schuld sind und er nicht schuld ist, wer ist dann schuld?

Die Antwort ist sowohl Sie als auch keiner von Ihnen.

Manchmal funktionieren Beziehungen einfach nicht, nicht wegen irgendetwas Bestimmtem, das jemand getan hat. Es passiert einfach. Manchmal wachsen Menschen auseinander. Die Leute beschäftigen sich mit dem Leben. Menschen wachsen in verschiedene Richtungen. Und manchmal tun jemand oder Sie beide buchstäblich alles, um die Dinge zu vermasseln.

Wenn Sie in einem Muster von Selbstmitleid stecken bleiben und sich als Opfer sehen, ist es ziemlich einfach, in das Schuldspiel zu verfallen und dort stecken zu bleiben. Das wird nichts reparieren. Sie befinden sich in einem Warteschleifenmuster, in dem Sie sich nicht vorwärts bewegen können.

Aber im Allgemeinen neigen Menschen dazu, aufzugeben oder sich davor zu scheuen, sich vorwärts zu bewegen, wenn ihnen klar wird, dass ihr Leben einen bestimmten Weg gehen soll und dies nicht der Fall ist. Ich unterschreibe diese Art von 'gemeint' -Mentalität nicht. Ich denke, dass dies ein wichtiger Faktor für meine Fähigkeit ist, mich angesichts von Widrigkeiten und Beziehungen, die nicht so verliefen, wie ich es mir vorgestellt hatte, im Leben weiterzuentwickeln.

Nun, ich sage nicht, dass Sie Ihre Vorstellung von Romantik aufgeben sollten. Ich sage nur, dass Sie bereit sein müssen zu akzeptieren, dass Sie sich möglicherweise geirrt haben, wenn Ihr Ex 'der Eine' ist, um vorwärts zu kommen.

Dies ist der Schlüssel zur Akzeptanz, wenn Sie zugeben, dass Sie sich möglicherweise geirrt haben.

Der Grund, warum dies so schwierig ist, ist, dass wir in Bezug auf Liebe und Beziehungen eher mehr Vertrauen in unser Herz als in unseren rationalen Verstand setzen.

Warum ist das?

Nun, unsere Herzen (auch bekannt als unser Bauchgefühl) sagen uns eher, was wir hören wollen.

Ich meine, hier sage ich Ihnen, dass Sie vielleicht bedenken sollen, dass Ihr Ex möglicherweise nicht „der Eine“ für Sie war, und ich bin bereit zu wetten, dass alles in Ihnen Ihnen sagt, dass Sie die Ausnahme von dem sind, was ich sage.
Mach dir keine Sorgen. Das ist es, was jede einzelne Person, die dies liest, gerade denkt.

Es ist in Ordnung. Es ist gut, optomistisch zu sein.

Ich meine, wer soll sagen, dass Ihr Ex sich nicht entscheidet, es später noch einmal zu versuchen?

Aber darum geht es nicht.

Sie kennen den besten Weg, um dies zu erreichen?

Es geht darum, dein Leben zu leben und nicht mehr hinter ihm her zu jagen.

Deshalb ist No Contact so effektiv.

Anstatt mich auf Ihren Ex zu konzentrieren, was schief gelaufen ist und wie Sie ihn zurückbekommen, wie es die meisten Frauen tun, werde ich Sie bitten, etwas anderes zu tun. Ja, auch nach einer endgültigen Entscheidung wie 'Weißt du was? Ich werde darüber hinweggehen.' Ich werde mich nicht davon abhalten lassen, mein Leben zu leben. “Jeder, der noch immer in der Vergangenheit steckt, steckt von Zeit zu Zeit fest.

Es ist, als würde man ein Buch lesen, in dem Kapitel fehlen. Selbst wenn Sie wissen möchten, was passiert ist, wäre es ratsam, Ihre Ausgaben für dasselbe Buch auszugeben, selbst wenn Sie wissen, dass wahrscheinlich auch dieselben Kapitel fehlen? Eine beendete Beziehung ist wie in diesem Buch, in dem es keine Erklärung dafür gibt, warum die Dinge nicht geklappt haben. Und als würden Sie kein Geld verschwenden, wenn Sie immer wieder dasselbe Buch kaufen. Das gleiche gilt für Ihre Zeit und Ihre Gedanken. Verschwenden Sie nicht Ihre begrenzte Zeit und Ihre Gedanken darüber, warum die Dinge nicht geklappt haben.

Es braucht Willenskraft.

Zeit ist eine begrenzte Ressource. Wie Sie zuvor gesehen haben, ist Ihre Beziehung, selbst wenn es eine lange Beziehung war, der Rest Ihres Lebens endlich, was bedeutet, dass sie irgendwann enden wird. Möchten Sie lieber herausfinden, was schief gelaufen ist, was diese Zeit wahrscheinlich unangenehm macht? Oder möchten Sie diese Zeit lieber damit verbringen, Ihr Leben in etwas Lebenswertes zu verwandeln?

Sie müssen eine kleine Selbsteinschätzung durchführen. Aber zuerst sollten Sie No Contact starten, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Wenn Sie Abstand zwischen Ihnen und Ihrem Ex schaffen, können Sie Ihre Gedanken leichter umleiten. Ich meine, haben Sie jemals versucht, nicht an etwas zu denken, das direkt vor Ihnen stand? Keine einfache Aufgabe. Und wir wollen das so einfach wie möglich machen.

Also kein Kontakt.

Ich habe dies in den Kommentaren sehr bemerkt. Sie müssen Ihrem Ex nicht sagen, dass Sie keinen Kontakt haben. Es ist nicht etwas, das Sie nur ankündigen, um jemanden zum Aufstehen zu bringen.

Ich meine, bei dem Versuch, einen Ex zurückzubekommen, ist es Teil eines großartigeren Plans, bei dem es darum geht, Ihren Ex glauben zu lassen, dass Sie über ihn hinwegkommen. In diesem Fall war es Teil eines tatsächlichen Plans, über ihn hinwegzukommen.

Wenn Sie versuchen, jemanden davon zu überzeugen, dass Sie über ihn hinweg sind, was ist dann wahrscheinlicher, diese Botschaft zu vermitteln? Sagst du? Oder tatsächlich?

Würdest du um sie herum tanzen und sagen 'Ich rede nicht mit dir! Ich rede nicht mit dir!' oder würdest du plötzlich nicht mehr da sein und dich scheinbar nicht darum kümmern?

Das erinnert mich an einen kleinen Jungen, den meine Mutter als Kinder babysittete.

Ich wollte so sehr, dass er mich für cool hielt und mich mit ihm und seinen Freunden abhängen ließ. Er war einige Jahre älter und ich war noch ein bisschen klein.

Glaubst du, ich schmolle, nachdem er mir gesagt hat, ich könnte nicht mit ihnen rumhängen und schreien: 'Na gut, du kannst auch nicht mit mir rumhängen!' war der Weg, um das zu bekommen, was ich wollte?

Ich habe es damals nicht bemerkt, aber ich war nur ein nerviges kleines Kind für sie. Wenn ich vielleicht etwas weniger gereizt gewesen wäre.

Dieser Wunsch, Ihre Absicht anzukündigen, ist wirklich nur ein Wunsch, sich aus ihm zu erheben. Sie möchten eine Reaktion sehen. Es wäre Ungeduld und Angst, vergessen zu werden, egal wie man es betrachtet.

Grundsätzlich sage ich, dass Sie sich bereits getrennt haben. Sie müssen Ihren Mangel an Präsenz nicht melden. Vertrau mir, dein Ex wird es wissen und du wirst ein bisschen weniger kleinlich abschneiden. Er kann es nicht ankündigen, aber er wird es bemerken.

Verschwenden Sie jedoch keine Zeit damit, herumzuwarten.

Es gab eine Geschichte, die sie uns erzählt haben, als sie Kinder waren, und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie verwendet wird, um einen genaueren Punkt zu machen.

Es gab drei Männer, und jeder bekam etwas Geld und sagte, er solle damit machen, was sie wollten. In einem Jahr würde die Person, die ihnen das Geld gab, zurückkehren und das Geld zurücknehmen, das er gab. Die ersten beiden Männer gingen aus und investierten es. Der erste verdoppelt sein Geld. Der zweite verdreifachte es. Und der dritte Mann legte seinen in einen Safe und ließ ihn dort, um ihn aufzubewahren, bis der Mann zurückkehrte, aus Angst, dass die Mähne zurückkehren würde, wenn er etwas damit anfangen würde, und er ihn nicht zurückzahlen könnte.

Nein, ich kann mich nicht erinnern, was in der Geschichte passiert ist. Es ist so lange her.

Aber im Moment bist du einer dieser drei Männer. Sie haben Zeit und die Fähigkeit erhalten, mit dem zu tun, was Sie wollen. Sagen Sie Ihren Ex-Mitteilungen, dass Sie No Contact aufgenommen haben. Angenommen, er wird neugierig und beschließt, sich bei Freunden und online zu erkundigen, was Sie vorhaben. Auch wenn er dich nicht zurück haben will, wird er es überprüfen. Ich verspreche es.

Was würde er finden?

Würde er dich auf dem Boden weinen sehen, das Leben im Stillstand und traurige Songtexte in deinen sozialen Medien?

Oder wird er feststellen, dass Sie gedeihen, das Leben in vollen Zügen genießen und sich nicht darum kümmern, was er denkt?

Der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, sich nicht mehr auf die Vergangenheit zu konzentrieren und eine bessere, glücklichere Zukunft aufzubauen.

Ich werde nächste Woche mehr darüber schreiben.