Die Clean Slate-Nachricht ist eine schlechte Idee

Die Clean Slate-Nachricht ist eine schlechte Idee

Ein neuer problematischer Trend, den ich im Leben meiner Kunden und in den sozialen Medien gesehen habe, ist der einer 'Clean Slate' -Nachricht oder eines Briefes.

Ich habe noch nie viel über diese Idee gesprochen, weil sie noch nie so verbreitet war. Trotzdem habe ich es immer als eine gefährliche Sache angesehen und jetzt, da es so populär wird, muss ich mitteilen, warum ich denke, dass es eines der gefährlichsten Dinge ist, die Sie tun können, wenn Sie versuchen, Ihren Ex zurückzubekommen.

Was genau ist eine saubere Schiefer-Textnachricht?





Diese Idee beruht also darauf, dass Sie sich mit Ihrem Ex gestritten haben und dann eine Nachricht gesendet haben, in der Sie sich für Ihr Verhalten entschuldigt haben, um „den Schiefer sauber zu wischen“.

Ich habe viele 'Experten' gesehen, die dieses Manöver mit sauberem Schiefer unmittelbar vor einer berührungslosen Regel empfehlen.



Ich denke nicht, dass dies der richtige Weg ist.

Diese Situation ähnelt eher einer „Blinden, die Blinde führen“, und das habe ich vor fast einem Jahrzehnt aufgegriffen, als ich in dieser Branche angefangen habe.

Ich habe mich trotzdem entschlossen, es zu versuchen, denn wenn ja, viele Experten darüber sprechen, muss eine Logik dahinter stecken, oder?



FALSCH.

Als ich versuchte, diese Technik in den frühen Phasen der Erstellung meiner Website und der Gründung meines Unternehmens zu empfehlen, waren die Ergebnisse davon NICHT annähernd gut.

Wie kann ich meinen Ex-Freund zurückbekommen?

Wenn in einigen Videos meiner Kollegen diese Textnachrichten immer noch empfohlen werden, finden Sie häufig Kommentare von Personen, die schlechte Ergebnisse erzielen, wenn sie dies versuchen.

Was bedeutet ein „schlechtes Ergebnis“ genau?

Einfach ausgedrückt, sie senden einen sauberen Schiefertext, und der Ex sagt entweder: „Tschüss, Felicia. Viel Glück mit dem Rest deines Lebens “oder antwortet überhaupt nicht. Das ist nicht genau das, was Sie wollen, wenn Sie versuchen, Ihren Ex zurückzubekommen.

WARUM schlägt eine saubere Schiefer-Textnachricht so oft fehl?

In den letzten zehn Jahren haben wir festgestellt, dass es sechs Hauptgründe dafür gibt, warum die Textnachricht mit sauberem Schiefer fehlschlägt.

Hier sind diese 6 Gründe.

Grund Nr. 1: Es werden Wörter im Gegensatz zu Handlungen verwendet.

Ich hasse es, diese Analogie zu verwenden, aber seien wir ehrlich - sie funktioniert bei den meisten Männern.

Also haben meine Frau und ich diese TV-Show namens Hundeflüsterer gesehen.

Es geht um diesen Kerl, der hereinkommt und sofort mit 'lästigen' Hunden klickt und sie wirklich gut trainiert.

Als ich diese Show sah, dachte ich darüber nach, wie ich immer davon ausgegangen bin, dass der Weg, mit einem schlechten Hund umzugehen, darin besteht, fest zu bleiben und deine Stimme zu erheben. Interessanterweise macht der Hundeflüsterer das überhaupt nicht.

Anstatt Worte zu benutzen, benutzt er Handlungen. Er kommt auf die Hunde zu und diszipliniert den Hund, indem er ihn ein wenig berührt, ohne dem Hund tatsächlich Schaden zuzufügen.

Der wichtigste Aspekt ist, dass wir AKTIONEN hervorheben sollten, nicht WÖRTER.

Dieser Typ erzielt die erstaunlichsten Ergebnisse mit dieser Methode, Aktionen im Gegensatz zu Worten zu verwenden. So arbeite ich und berate auch meine Kunden. Sie benötigen MASSNAHMEN, um Ihren Ex zurückzubekommen, da Wörter ohne Aktionen zur Sicherung nicht viel Bedeutung haben.

Mein Spielplan für die Rückgabe eines Ex wird also immer mehr beinhalten als nur das Senden einer entschuldigenden Textnachricht, die keinen Aufwand erfordert.

Aktionen wie die No-Contact-Regel sind fast immer effektiver, wenn Sie direkt darauf eingehen, anstatt sie zuerst mit Wörtern zu versehen.

Eines meiner größten Probleme mit dem Timing der Clean Slate-Nachricht ist, wenn andere sie direkt vor einer No-Contact-Regel empfehlen. Die No-Contact-Regel soll Vorfreude wecken und Ihnen die Oberhand geben, wenn sie vorbei ist.

Sie verlieren diese Chance, wenn Sie Ihrem Ex zuerst eine Warnung geben, weil dies den größten Teil der Spannung und des Wunsches nach Reden beseitigt.

Das Abwischen des Schiefers ist wie eine formelle Ankündigung der Kontaktverbotsregel, und das ist ein großes NEIN, wenn Sie versuchen, Ihren Ex zurückzubekommen.

Grund Nr. 2: Durch die saubere Textnachricht fühlen Sie sich besser, nicht Ihre Ex.

Jetzt mögen Sie eine sehr verzeihende Person sein, aber im Allgemeinen braucht es viel mehr als eine einfache Textnachricht oder einen Brief, um jemanden nach einer Trennung, die einen Kampf verursacht, zu verzeihen und zu vergessen.

In der Tat ist alles, was die saubere Schieferbotschaft bewirkt, dass Sie sich für Ihre Handlungen oder Worte besser fühlen.

Wenn Sie jedoch wirklich darüber nachdenken, ist dies das Gegenteil von dem, was eine aufrichtige Entschuldigung tun sollte.

Diese Art von Nachricht soll Ihrem Ex ein besseres Gefühl geben und Ihre Beziehung zurücksetzen, aber es funktioniert selten so.

Ihr Ex sieht sich möglicherweise nur Ihre Textnachricht an und verspottet die Idee, dass Sie sie erneut aufrufen, weil Sie sie einfach nicht loslassen können. Die Art und Weise, wie die meisten sauberen Schieferbotschaften geschrieben werden, bestärkt die Idee, dass es nur um Sie und Ihr Bedürfnis geht, von Ihren Fehlern befreit zu werden, als sie tatsächlich auszugleichen.

Also, wenn diese Art von Nachricht nicht dazu führt, dass sich Ihr Ex besser fühlt, warum sollten sie Sie nach dem Lesen zurückhaben wollen?

Kurze Antwort: Sie werden es wahrscheinlich nicht tun.

Grund Nr. 3: Das Timing für Entschuldigungen muss stimmen.

Der Sinn einer Entschuldigung sollte im Idealfall darin bestehen, vergeben zu werden, damit Sie weitermachen können, oder?

Damit dies geschieht, muss das Timing für beide Seiten perfekt sein. Sie können sich also nicht einfach entschuldigen, wenn es für Sie günstig ist, und erwarten, dass die Dinge wieder normal werden.

Versteh mich nicht falsch, ich sage nicht, dass Entschuldigungen eine schlechte Sache sind oder dass dafür keine Zeit ist. Es gibt absolut einen Ort für eine Entschuldigung auf dem Weg, um Ihren Ex zurückzubekommen.

Aber ich mag Entschuldigungen nur, wenn die Zeit reif ist.

In der sauberen Schiefer-Textnachricht entschuldigen Sie sich im schlimmsten Moment, wenn Ihr Ex in seinem emotionalsten und wütendsten Zustand ist. Wie können Sie zu diesem Zeitpunkt eine positive Resonanz erwarten?

Das Timing ist wichtig, ebenso wie der Weg, auf dem Sie sich entschuldigen.

Die Clean Slate-Nachricht ist eine sehr indirekte und unpersönliche Art, sich zu entschuldigen, sodass sie leicht als unaufrichtig oder gehetzt erscheinen kann. Ich glaube, Entschuldigungen sind VIEL wirkungsvoller, wenn sie direkt kommen.

Vielleicht ist die beste Zeit, sich zu entschuldigen, kurz bevor Sie Ihren Ex zurückbekommen oder direkt nachdem Sie ihn zurückbekommen haben, nicht bevor Sie etwas versucht haben.

Grund Nr. 4. Es warnt Ihren Ex vor einer No-Contact-Regel

Jetzt weiß ich, dass ich dies im ersten Grund angesprochen habe, aber es ist so wichtig, dass ich das Gefühl hatte, dass es wieder einen besonderen Ruf verdient.

Die saubere Schiefer-Textnachricht / E-Mail / der Brief warnt Ihren Ex, bevor Sie eine Kontaktverbotsregel implementieren.

Ich habe dir gerade gesagt, wie wichtig das Timing ist, daher gilt das Gleiche für die No-Contact-Regel.

Damit es wirklich funktioniert, muss es zum perfekten Zeitpunkt ausgeführt werden.

Anstatt Ihrem Ex ein Stichwort zu geben, indem Sie sich entschuldigen und sagen, dass Sie 30 Tage lang nicht sprechen werden. Sie sollten versuchen, alles abrupt zu beenden, ohne ihnen Hinweise darauf zu geben, was Sie tun.

Ein plötzlicher Sprung in die No-Action-Regel überrascht Ihren Ex und lässt ihn mehr auf Sie achten, als Ihre Entschuldigung zu lesen und dann das Gefühl zu haben, dass das Gespräch beigelegt ist.

Grund Nr. 5: Entschuldigungen müssen direkt und nicht indirekt sein.

Wieder habe ich das bereits gesagt, aber es ist eines dieser Dinge, die wiederholt werden müssen, um sicherzustellen, dass Sie alle es bekommen!

Eine indirekte Entschuldigung wird niemals das gleiche „Oomph“ haben wie eine direkte.

Was ist der Unterschied, fragst du?

Haben Sie jemals eine schriftliche Entschuldigung von jemandem erhalten? Hat es Ihre Meinung über die Person oder Situation geändert? Vielleicht, aber das ist unglaublich selten!

Sich persönlich zu entschuldigen ist fast immer effektiver, weil es echte Anstrengung zeigt.

Grund Nr. 6: Manchmal sollten Sie sich nicht entschuldigen.

Folgendes habe ich in meinem Jahrzehnt gelernt: Wenn die Leute verärgert sind, hat dies wahrscheinlich einen Grund.

Wenn Sie verrückt oder wütend waren, haben Sie es wahrscheinlich getan, weil Ihr Ex Sie an den Rand gedrängt hat.

Wenn dies der Fall ist, ist es NICHT in Ordnung, dieses negative Verhalten zu verstärken und sie glauben zu lassen, dass sie 'gewonnen' haben, indem Sie sich entschuldigen.

Das ist ein gefährlicher Präzedenzfall dafür, dass Ihr Ex Entschuldigungen und Geduld von Ihnen erwartet, wenn Sie ebenfalls zurückkommen.

Wie beurteilen Sie, ob es Zeit ist, sich zu entschuldigen? Ehrlich gesagt können Sie dies am besten beantworten, weil Sie wissen, wann Sie über die Linie getreten sind und wann Sie wie jeder normale Mensch reagiert haben, wenn er aufgeregt ist.

Sie sollten sich nicht für etwas entschuldigen müssen, das Ihr Ex für falsch hält, wenn Sie es nicht auch für falsch halten.

Es ist völlig in Ordnung, ein wenig emotional zu werden, wenn es um Trennungen geht. Es ist also absolut nicht nötig, eine Fußmatte zu werden, indem man sich entschuldigt, wenn das alles ist, was passiert ist. Buchstäblich jede Person, mit der ich zusammengearbeitet habe, hatte während der Trennung einige emotionale Ausbrüche, daher ist dies völlig normal und wird erwartet.

Sei einfach ehrlich zu dir selbst - hat dein Verhalten eine Entschuldigung verdient? Wenn ja, entschuldigen Sie sich vielleicht direkt. Aber wenn nicht, müssen Sie sich nicht blamieren und nachgeben.

Fazit:

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen verständlich gemacht, warum die Clean Slate-Nachricht KEINE gute Idee ist, wenn Sie Ihren Ex zurückhaben möchten, aber nur um sicherzugehen, dass Sie sich an alles erinnern, finden Sie hier eine kurze Zusammenfassung der 6 Gründe, warum es eine schlechte Idee ist:

  • Es werden Wörter anstelle von Handlungen verwendet.
  • Du fühlst dich besser, nicht dein Ex.
  • Entschuldigungen müssen zeitlich richtig abgestimmt sein.
  • Es warnt Ihren Ex vor einer berührungslosen Regel und verringert so seine Wirksamkeit.
  • Entschuldigungen sollten immer direkt sein.
  • Eine Entschuldigung ist nicht immer notwendig.

Also ja, versetzen Sie sich in die Lage Ihres Ex und stellen Sie sich vor, wie und wann Sie sich entschuldigen möchten. Möglicherweise möchten Sie sich persönlich entschuldigen, nachdem Sie Zeit hatten, das Argument zu bearbeiten. Vielleicht verdient Ihr Ex das Gleiche!